Weitere Leistungen

 

Sterbefallbeihilfe

Aus Vereinsmitteln wird für Hinterbliebene eine Sterbefallbeihilfe gewährt, die jährlich nach den vorhandenen Mitteln festgelegt wird. Sie beträgt derzeit 1.500 €.

Hilfsfonds

Wir unterhalten einen Hilfsfonds, aus dem Unterstützungen durch zinslose oder zinsgünstige Darlehen oder durch sonstige Maßnahmen gewährt werden. Es ist uns ein Anliegen, dass in Not geratene Kolleginnen und Kollegen benannt werden, die - aus welchen Gründen auch immer - nicht selbst an uns herantreten.

Unfallversicherung

Noch ein allgemeiner Hinweis zur Unfallversicherung: Wer freiberuflich tätig ist, also nicht in einem Angestelltenverhältnis steht und daher nicht bei der Berufsgenossenschaft pflichtversichert ist, sollte sich gegen Risiken, die die gesetzliche Unfallversicherung nicht abdeckt, freiwillig versichern bei der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft, Mönkebergstrasse 7, 20095 Hamburg.

Forschungsaufträge

Der Verein vergibt hin und wieder Forschungsaufträge, vornehmlich an das Institut für Freie Berufe an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zu Themen, die Freiberufler interessieren. Zuletzt erschienen ist die Studie „Erfolgreich selbstständig als Anwalt“ – ein Handbuch für Gründer und Fortgeschrittene – deren Kurzfassung in der Zeitschrift AdVoice 2/2015 veröffentlicht wurde. Der erschiene Artikel der AdVoice ist hier nachlesbar.

Erfolgreich selbständig als Anwalt - Ein Überblick über Controlling und Finanzplanung (PDF)